Aktion „Glühwürmchen“

Freitag, dem 02. Dezember 2022, im Zeitraum zwischen 07:30 Uhr und 08:30 Uhr  

Kinder brauchen Aufmerksamkeit

Genau darum geht es bei der „Aktion Glühwürmchen“

Täglich sind unsere Kinder Gefahren im Straßenverkehr ausgesetzt.

Nicht nur Kindern fehlt die Fähigkeit, sich verkehrsgerecht zu verhalten, vielfach mangelt es an der Aufmerksamkeit, die Autofahrer den Kindern widmen.

Verkehrsteilnehmer, die jeden Tag dieselbe Strecke zurücklegen, z.B. den Weg zur Arbeitsstätte, nehmen Besonderheiten oder Veränderungen im Straßenverkehr oft nicht wahr. Von diesem gefährlichen Umstand sind die Kleinsten am stärksten betroffen, zumal Kinder durch ihre geringere Körpergröße weniger auffallen als Erwachsene.

Diese Tatsache wollen wir zum Anlass nehmen, Kinder im wahrsten Sinne des Wortes „ins Licht zu rücken“.

Am Freitag, dem 02. Dezember 2022, im Zeitraum zwischen 07:30 Uhr und 08:30 Uhr

 sollen sich möglichst viele Kindergartenkinder aller Kindergärten des Kreises Viersen, also auch Sie mit Ihren Kindern, in der Nähe des Kindergartens, möglichst  an einer häufig befahrenen Straße, auf dem Gehweg für 30 Minuten aufstellen.

Um die Erkennbarkeit der Aktion zu erhöhen, also die Kinder ins rechte Licht zu rücken, sollen die Kinder möglichst auffällig gekleidet sein.