Regenbogengruppe

Regenbogengruppe:  02158/4089958

Herzlich Willkommen in der Regenbogengruppe!

 17 Kinder zwischen 2-3 Jahren werden von Darleen Böhmer, Irina Wilms, Maren Lennackers und Claudia Stockbrink-Thomas (v.l.n.r.) begleitet.

Unsere Elternvertreterinnen sind Ann-Christin Schiffhorst und  Dominique Guthe.

 

Bildungsthemen der Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren

Wir sind eine reggio inspirierte Einrichtung. Daraus ergibt sich für unserer Bildungsarbeit, dass im Mittelpunkt das Kind als Forscher und Entdecker steht. Kinder entdecken ihre Welt mit allen Sinnen! Sie sind neugierig, experimentierfreudig und fantasievoll. Die Kinder lernen durch Ausprobieren und Testen verschiedenster Sachen und Situationen. Aus diesem Grund spielt die Wahrnehmung eine wichtige Rolle in der Bildungsarbeit.

Abnabelungsprozess von den Eltern/Bindung

Bindung und Bildung sind untrennbar miteinander verbunden, denn ohne Bindung gibt es keine Bildung. Eine sichere Bindung gibt den Kindern das Gefühl von Sicherheit, welches ihnen ermöglicht ihre Umwelt zu erforschen. Sie bietet ihnen Schutz und Trost sowie Unterstützung in neuen Situationen

Beziehungsvolle Pflege

Durch den immer wiederkehrenden Prozess der Körperhygiene wird dies ein fester Bestandteil des Tagesablaufs. Durch Beobachten und selbst Ausprobieren wird den Kindern die Möglichkeit gegeben den Prozess des  „Trocken Werdens“ aktiv mit zu gestalten.

Selbstständigkeit

Die Entwicklung der Selbstständigkeit ist ein wichtiger Bestandteil der Bildungsarbeit. Wir bieten den Kindern einen geschützten Raum sich zu entwickeln und ihre Persönlichkeit zu entfalten. Wir berücksichtigen hierbei das individuelle Lerntempo und die Fähigkeiten jedes Kindes. Durch kleine Erfolgserlebnisse wird zunehmend das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt

Sauberkeitserziehung

Durch den immer wiederkehrenden Prozess der Körperhygiene wird dies ein fester Bestandteil des Tagesablaufs. Durch Beobachten und selbst Ausprobieren wird den Kindern die Möglichkeit gegeben den Prozess des  „Trocken Werdens“ aktiv mit zu gestalten.

Sprachentwicklung

Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren entdecken die Möglichkeiten sich mittels der Sprache auszudrücken, Wünsche zu äußern, zu kommunizieren.

Soziale Kontakte

Die Kinder knüpfen erste soziale Kontakte zu Gleichaltrigen. Sie haben die Möglichkeit erstes Spielverhalten zu erforschen und auszuleben. Hierzu gehört auch der altersentsprechende Umgang mit Konflikten.

Bewegung

Durch Bewegungselemente im Gruppenraum, einem Turntag in der Woche und die tägliche Bewegung auf dem Außengelände geben wir den Kindern Raum, ihren Bewegungsdrang aktiv auszuleben und zu fördern.

Raumgestaltung

Wir sehen den Raum als „dritten Erzieher“, da Räume auf Kinder einwirken. Die Räume sollen zum Erkunden und Entdecken einladen, ohne zu überfordern. Die Raumgestaltung soll alle Sinne ansprechen, Motorik und Wahrnehmung fördern und den Kindern sowohl Bewegungs- als auch Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Unser Tagesablauf

7:00 bis 8:00 Uhr
Frühdienst in der Wolkengruppe
ab 8:00 Uhr
Ankommen in der Regenbogengruppe, Rosa Raum
8:00-9:45 Uhr
Frühstücksbuffet im Gruppenraum und anschließende Körperpflege
9:00 Uhr
Die Bringzeit endet: alle Kinder sind in der Gruppe angekommen und haben sich von ihren Eltern verabschiedet.
9:45 Uhr
Körperpflege und im Anschluss starten wir den Morgenkreis und beginnen gemeinsam den Tag.
8:00-11:30 Uhr
Freispiel innen und außen, Angebote, Projekte, Morgenkreis, Turnen, Spazieren usw.
 11:30 Uhr        
Körperpflege vor dem Mittagessen
 11:45 – 12:20 Uhr        
Mittagessen im Rosa Zimmer und anschließende Körperpflege 
 12:00 bis 12:30 Uhr
Abholzeit der Kinder ohne Mittagsbetreuung
 ca. 12:30 Uhr
Mittagsschlaf oder Mittagsruhe im Schlafraum oder im Rosa Zimmer
14:00-16:30 Uhr
Bring- und Abholzeit
14:00 Uhr
Aufstehen / Körperpflege
ca. 15:00 Uhr
Wir treffen uns zur "Knabberrunde", danach ist wieder Freispiel im Gruppenraum oder auf dem Außengelände.
15:45 Uhr
Spätdienst in der Wolkengruppe 
16:30 Uhr
Die Villa schließt - alle Eltern und alle Kinder haben das Haus verlassen!
 
Auf Wiedersehen, Goodbye, Au Revoir, Ciao, Adeus, Arrivederci, Hasta luego sagt das Regenbogenteam